Nadeln

Werkzeug

Nadeln mit und ohne Spitze, lange Nadeln, dünne Nadeln, gebogene Nadeln. Alles in perfekter Qualität und ohne schädliche Nebenwirkung. Das perfekte Werkzeug für euer nächstes textiles Projekt!

Nadelstärke: je höher die Nummer, desto feiner die Nadel

Welche Nadel:
richtet sich im Regelfall nach der Stärke des Garns

Nadelöhr muss so gross sein, dass der Faden leicht einzufädeln ist
im Öhr muss noch etwas Bewegungs-Spielraum für den Faden sein
das Loch, das die Nadel im Gewebe vorbereitet, sollte so gross sein, dass der Faden locker durchgezogen werden kann, ohne den Stickgrund intensiv zu berühren

und der gewählten Technik

fadengebundene Sticktechniken: Nadel ohne Spitze
nicht fadengebundenen Sticktechniken: Nadel mit Spitze

Nadelform

gerade Form: Öhr ist genauso breit wie die Nadel
ovale Form: Öhr ist breiter als die Nadel

Öhrform

gerades Öhr: länglich und gleichmässig breit
ovales Öhr: lang, zur Mitte hin breiter zur Spitze schmaler
rundes Öhr: naja, rund eben… ☺